Patio-Gebäuse SKAG, Hamburg


Nordwest-Ansicht des Patio-Gebäudes
(zum Vergrößern bitte Anklicken!)

Skizze des Gebäudekomplexes
(zum Vergrößern bitte Anklicken!)


Weitere Projekte im Bereich Bürogebäude:

 

Funktionen

 

Auftraggeber

SKAG Siemens Kapitalanlagegesellschaft

Planer

 

Bauzeit

seit 2001

Bauvolumen

 

Beschreibung

Das Bürogebäude befindet sich im nördlichen Bereich des Büro- und Geschäftsviertels Hamburg-City Nord. Bei dem Gebäude handelt es sich
um einen Stahlbeton-Skelettbau mit einem Innenausbau in Trockenbauweise.

Zum unserem Aufgabenbereich zählte der bauliche Schallschutz innerhalb und außerhalb des Gebäudes. Einige Bereiche sollten durch die SKAG fremdvermietet werden und waren hinsichtlich der bauakustischen Anforderungen ausreichend zu trennen.
Die Einhaltung der Lärmvorschriften bezüglich der Abstrahlung der haustechnischen Anlagen auf dem Dachgeschoss wurde durch geeignete Maßnahmen sichergestellt sowie Maßnahmen zur Schwingungsisolierung der Anlagen geplant.

Raumakustische Maßnahmen zur Minderung der Lärmbelastung am Arbeitsplatz und besseren Sprachverständlichkeit wurden in einem Call-Center-Bereich optimiert unter der Vorgabe, dass eine Schallabsorption an der Kühldecke aus thermischen Gründen nicht erfolgen konnte.